Zeitzeuge

Boden

Könnte ein historischer Boden sprechen, würde er Geschichten erzählen von ausgelassenen Ballnächten. Von feierlichen Zusammen­künften. Stillen Muße­stunden. Oder von Kinder­lachen, das viele Genera­tion lang über ihm erklang.

Wenn wir einen alten Holzfußboden freilegen, restaurieren oder aufbereiten, schlagen unsere Herzen ein bisschen schneller als sonst. Denn hier haben wir es mit einem besonderen Zeitzeugen zu tun. Mit großem Respekt, viel Erfahrung und ruhiger Hand widmen wir uns Arbeiten wie der Fugenausspänung und teilflächigen Holzaus­wechslung; dem Holzschliff und neuem Oberflächen­aufbau. Und allem anderen, was sonst noch anfällt.

Unsere Referenzen im Denkmalschutz

  • Schloss, Schambach
  • Schloss, Sulzemoos
  • Kloster St. Walburg, Eichstätt
  • Burgwehr, Neuburg a. d. Donau
  • Weveldhaus, Neuburg a. d. Donau
  • Rathaus, Neuburg a. d. Donau

„Wenn ein alter Boden nach viel Arbeit wieder wie neu wirkt, ist das der schönste Moment, für uns und unsere Kunden.“

Manfred Pettmesser, Geschäftsführer

Das könnte Sie auch interessieren

01 –

Fenster

Wir verbinden substanzschonende Restaurierung mit modernem Wärme- und Schallschutz. Zusatzfenster oder Ersatzanfertigungen in Sonderbauweise machen´s möglich.

02 –

Tür

Wir erhalten die historische Optik dieses wertvollen Schmuckstücks und ergänzen es auf Wunsch mit modernen Funktionen.

03 –

Kircheneinrichtung

Mit viel Fingerspitzengefühl restaurieren wir die Kircheneinrichtung und erhalten christliches Kulturgut.

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie noch Fragen?

Manfred
Pettmesser

Geschäftsführer, Schreinermeister, Parkettlegermeister
Kontaktieren Sie uns